Auf dem Brandiser Markt und am Bahnhof Beucha steht bereits freies WLAN zur Verfügung. Jetzt kann man auch in der Hauptstraße in Brandis kostenlos ins Netz gehen. Der Betreiber Nu GmbH hat entlang der Hauptstraße zwei Hotspots freigeschaltet, die die gesamte Länge abdecken. Damit wurde eines der letzten Projekte der Innovationskommune Sachsen weitergeführt. Dass das Angebot gern angenommen wird, zeigen die Zugriffszahlen auf dem Markt Brandis. Selbst in den Wintermonaten gab es Spitzen, in denen sich mehr als 40 Nutzer eingeloggt hatten. Jetzt, wo die Tage wieder länger werden, sind an manchen Tagen bis zu 120 Zugriffe zu verzeichnen, mit denen das kostenlose WLAN um den Brunnen genutzt wird. Bürgermeister Arno Jesse: „Mit dem kostenfreien Internetzugang für jedermann versuchen wir gemäß des Leitbildes der Stadt Brandis unseren Teil dazu beizutragen, die Hauptstraße für Gäste, Kunden und Geschäftsleute aufzuwerten und die Aufenthaltsqualität zu steigern.“

 115 Logo mit Claim farbig Logo Innovationskommune IKS RGB JPG rdax 413x122

Bürgerbeteiligung
Haushaltsplan 2019/2020

Hier können Sie die Abstimmungsergebnisse einsehen

Die Brandis App

app logo

„Nähe“ ist in Brandis mehr als ein geografischer Vorteil.

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 10 2018

  • In Brandis passiert viel
  • Bürger sprechen mit

 

 

Amt24 Suchformular

Interner Bereich

Wetter in Brandis