++++ Besuche im Rathaus Brandis sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich ++++
++++ Zutritt hat nur, wer nicht infiziert oder nicht in Quarantäne ist ++++

Durch die Corona-Pandemie gesunkene Steuereinnahmen und Mehrausgaben ist die Haushaltslage wie bei fast allen Kommunen auch in Brandis schwierig. Zudem sind Bundes- und Landes-Fördermittel für den Straßenbau oder für Sportplätze stark begrenzt. Trotzdem will die Stadt Brandis mittelfristig 28 Mio. Euro investieren. Das wird jetzt von den Brandiser Stadträten beraten und abgestimmt. „Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Kommunen vorangehen, Entscheidungen treffen und Aufträge vergeben“, sagt Bürgermeister Arno Jesse. Die Fördermittelquote der geplanten Investitionen liegt bei rund 71 Prozent.

„Wie beim Erstellen des vorherigen Doppelhaushaltes werden wir die Brandiser Bürgerinnen und Bürger bei der Findung der Prioritäten einbeziehen – das ist nicht selbstverständlich, soll für mehr Transparenz sorgen und hilft uns, Schwerpunkte richtig zu setzen“, erklärt Jesse. So kann die Bevölkerung zeigen, welche Projekte ihnen am Herzen liegen. Deshalb ruft Jesse auf: „Stimmen Sie ab und helfen Sie den Stadträten bei der Entscheidungsfindung mit!“

Zum Mitmachen sind in dem Beteiligungsportal 23 Investitionsmaßnahmen aufgelistet. Dargestellt mit Foto, kurzer Erklärung und der Investitionssumme können sich Interessierte einen Überblick verschaffen. Mit den drei Möglichkeiten der Abstimmung – wichtig, nicht wichtig oder keine Antwort – können Sie bis zum 25. April 2021 direkt mitreden.

Da ein analoger Bürger-Workshop im Ratssaal wegen Corona dieses Jahr leider nicht stattfinden kann, wird es am Mittwoch, den 21. April einem Online-Workshop zum Doppelhaushalt 2021/2022 geben. Ab 19 Uhr besteht für Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit Bürgermeister Arno Jesse, den Fachbereichsleitern sowie einem beratenden Finanzexperten zu diskutieren. Wie man teilnehmen kann, wird rechtzeitig auf der Internetseite der Stadt www.stadt-brandis.de kommuniziert.